Wer wir sind und was wir machen

Die Swiss Football League (SFL) ist eine Abteilung des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) und laut eigenen Statuten – wie der Dachverband – als Verein organisiert. Sie führt unter diesem Namen seit 2003 die Austragung der Schweizer Fussballmeisterschaft durch. Die SFL bezweckt die Förderung des Nicht-Amateur-Fussballs und des Junioren-Spitzenfussballs und bildet zusammen mit ihren 22 Mitgliedern, den 12 Klubs der Credit Suisse Super League und der 10 Klubs der dieci Challenge League, das starke Rückgrat des Schweizer Klubfussballs. Der Sitz der SFL ist in Bern.

Alle weiteren Informationen zur Organisation der SFL wie Reglemente, Themendossiers, offizielle Mitteilungen oder Kontakte finden sich auf der eigens dafür aufgebauten Website SFL Organisation.